Mira Schattschneider

            Praxis und Team

            Die Praxis spezialisiert sich auf Therapien bei neurologischen und orthopädischen Krankheitsbildern. Bei neurologischen Erkrankungen, wie Schlaganfall, Parkinson, Querschnittlähmung oder Multiple Sklerose kann hier nach der Reha mit der spezialisierten Ausstattung der Praxis angesetzt werden. Gleiches gilt für orthopädische Erkrankungen oder z.B. nach einer Operation.

            Über 100 Jahre alte Fabrikräume geben der Praxis ihren Namen. Viel Platz für das junge Team von Mira Schattschneider.

            Erfahren Sie mehr über das Team, die Räume und die besondere Geräte-Ausstattung der Gehfabrik:

            weiter lesen


            Therapieangebote, Leistungen GEHFABRIK

            Therapie

            Eine ganz normale Praxis für Physiotherapie. Fokussiert auf  "Ortho"/"Neuro" und mit Geräten, die Sie aus der Reha kennen, um z.B. eine gute Behandlung nach einem Schlaganfall anbieten zu können (für Kassenpatienten und  Privatpatienten, einige Leistungen auch als Selbstzahlerleistungen).

            Unten geht es weiter zu den Leistungen, Terminen, Rezepten und was Sie sonst noch wissen sollten ...

            weiter lesen


            LiteGait Gehtrainer

            Schwerpunkte

            Erfahren Sie mehr über das Konzept der GEHFABRIK.

            ...und über die besonderen Behandlungsmöglichkeiten. Es gibt auch viele verschiedene Übungsgeräte, speziell für neurologische und orthopädische Erkrankungen oder Beeinträchtigungen. So kann z.B. mit Entlastung trainiert werden und es gibt Geräte, an denen auch trotz Spastik oder Lähmungen gearbeitet werden kann.

            weiter lesen


            Physio gesucht

            News 

            Kurz vor Weihnachten
            im Corona Jahr 2020

            Zeit der Besinnlichkeit, des Zusammenseins, welche wir in diesem Jahr anders begehen werden.
            Zeit, Danke zu sagen und vielleicht ein paar Wünsche zu äußern.

            Danke an unsere Patienten, die zu 99 % unsere Schutzmaßnahmen unterstützen, bis hin zum "draußen warten". Ein Heizstrahler für den Wartebereich kommt bald.

            Danke an meine Mitarbeiterinnen, die in diesem Jahr unter erschwerten Bedingungen arbeiten mussten. Viel erklären und sich und die Patienten schützen mussten.

            Danke auch, das ist nur fair, an Gesundheitsminister Jens Spahn und die Krankenkassen, die nach dem ersten Lockdown dafür Sorge tragen getragen haben, dass die Physiopraxen wirtschaftlich überleben konnten.

            Wünsche für 2021

            Wir wünschen uns, dass auch weiterhin alle Patienten und Mitarbeiter dem Virus ausweichen können, bis sich alle Therapeutinnen und besonders "Risiko"- Patienten durch eine Impfung schützen können.

            Wir wünschen uns, ganz weltlich, einen besseren Schutz für Menschen im Altenheim, in ambulanter Pflege und häuslicher Betreuung. Von FFP2 Masken bis zu häufigen und regelmäßigen Antigen-Schnell-Tests für Mitarbeiter, Patienten und Besucher sind da viele wünschenswerte Dinge, die man schon seit Sommer hätte vorbereiten können.

            Dann sind da noch Lena und ich:  Wir wünschen uns auf den letzten Metern bis zur Geburt unserer Kinder Anfang 2021 eine möglichst ruhige und virenfreie Zeit.

            Ich selbst bin für unsere Patienten aber auch 2021 zu erreichen.


            Coronavirus / Covid-19 Pandemie

            Maßnahmen zum Infektionsschutz
             

             Weiter Lesen /News